HOOF-IN | Steptanz Berlin Mitte Wedding | Tapdance Berlin | Dance Tanz Studio | Steptanzstudio | Berlin Tap | HOOFIN 

HOOF-IN | Steptanz Berlin Mitte Wedding | Tapdance Berlin | Stepptanz | Berlin Tap



Aktuelles & News | HOOF-IN Berlin

Noch freie Plätze im Steptanzkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse!

Immer dienstags von 17:00 - 18:00 Uhr.
Stepschuhe werden hierfür noch nicht benötigt, es reichen bequeme Schuhe mit Leder- oder Plastiksohle. Außerdem hat das HOOF-IN einen sehr großen Stepschuhfundus, bei dem das eine oder andere passende Modell gefunden und ausgeliehen werden kann.
Die erste Stunde ist eine kostenlose Probestunde.

Noch freie Plätze im Yogakurs für Anfänger!

Immer dienstags von 16:00 - 17:00 Uhr/ Erwachsene

Neuer Kurs für Bodyshape (Muskelkräftigung) ab November

Dienstag, 15:00 - 16:00 Uhr/ Erwachsene

Moderner Tanz für Kinder ab 6 Jahren

Donnerstag, 16:30 - 17:30 Uhr (ab November)

Neuer Kurs für Showdance für Jugendliche und junggebliebene Erwachsene ab November

Donnerstag, 17:30 - 19:00 Uhr (ab 14 Jahren)

Neuer Anfängerkurs für Kinder und Senioren im Steptanz

Der Einstieg in den Kinderkurs ist noch möglich (Montags 17:00 - 18:00Uhr).
Infos über Seniorenkurse unter 030/3954200 oder per mail. Das HOOf-In bietet laufend neue Steptanz Einsteigerkurse für alle Altersgruppen an! Bereits ab 5 Personen kann es losgehen.

Einzelstunden werden angeboten in den Bereichen:

Steptanz, Stimm- und Sprecherziehung, Atemtechnik, Rollenstudium (für angehende Schauspieler), Persönlichkeits-Coaching und Catwalk.

Anmeldungen und Informationn zu den oben genannten Kursen und Einzelstunden unter step@hoof-in.de oder tel. 030/3954200
Probestunden und der Einstieg in alle laufenden Kurse ist jederzeit möglich!

HOOF-IN Steptanz Berlin auf Facebook

http://www.facebook.com/hoofin.berlin


Kontakt
step@hoof-in.de



Stundenplan

Montag:

Kids/Teens17:00-18:00Steptanz/Anfänger ohne Vorkenntnisse
alle Altersstufen18:30-19:30Steptanz/Fortgeschrittene/Company

Dienstag

Erwachsene15:00-16:00Bodyshape/ Muskeltraining (in Planung)
Erwachsene16:00-17:00Yoga/Anfänger
Erwachsene17:00-18:00Steptanz/Anfänger ohne Vorkenntnisse (ab 28.08.)
Erwachsene18:00-19:00Steptanz/Anfänger 2
Erwachsene19:30-20:45Flamenco/Anfänger (in Planung)

Mittwoch:

Erwachsene17:30-18:30Steptanz/ Leichte Mittelstufe
Erwachsene18:30-19:30Steptanz/Anfänger 1

Donnerstag:

Kinder von 4-6 jahren15:30-16:30kreativer Kindertanz
Kinder ab 6 Jahre16:30-17:30Moderner Tanz (in Planung)
Teens/Erwachsene17:30-19:00Showdance (in Planung)
Erwachsene19:00-20:00Steptanz/Mittelstufe


Neue Anfängerkurse für Zeitgenössischen Tanz, Jazztanz und Flamenco in Planung
Bitte telefonisch erkundigen unter: 030/3954200


Tapdance BerlinBerlin TapFlamencoTapdanceBerlinJazzdance BerlinTapdance BerlinSteptanzSteptanz Mitte


Einzelstunden und Raumvermietung:

Montag - Samstag von 11:00 - 18:30 außerhalb der angegeben Kurszeiten möglich.

Steptanzkurse allgemein:

Die Kurse beginnen mit einem leichten Aufwärmtraining, dann folgen Technik und Routines und die Stunde endet meist mit der Arbeit an einer Choreografie.
Die Musikauswahl des HOOF-IN reicht von klassischen Swingnummern der 30er/40er Jahre und Musicalhits, zu denen schon Fred Astaire und Gene Kelly steppte, über Bossa, Chacha, Blues, Soul und Funk bis zu aktuellen Chartbreakern und Hip Hop Nummern (für die Jüngeren). Kurz es wird zu allem gesteppt, zu dem es sich steppen lässt, je nach Geschmack der Teilnehmer. Für Musikvorschläge hat Angela-Luise Bohrmann immer 'ein offenes Ohr'...

Steptanz für Kinder:

Das „Musikmachen mit den Füßen“ und die Bewegung im Raum lassen in diesem Kurs die Kinder die Welt des Steptanzes entdecken.
Sie erlernen spielerisch die Grundlagen von Rhythmus, Koordination und Gleichwicht und ganz nebenbei ihre ersten wichtigen Stepschritte. Aus diesen Schritten entstehen kleine Folgen und daraus am Ende dann ein ganzer Tanz, der vielleicht bei einer Aufführung präsentiert werden kann… (für Kinder ab 8 Jahren)

Steptanz für Erwachsene

Anfänger ohne Vorkenntnisse: Dieser Kurs ist eine Einführung in die Grundlagen des Steptanzes. Man lernt etwas über dessen Entstehung, die wichtigsten Schrittbezeichnungen und natürlich, in erster Linie, die dazu gehörenden Schritte!!! Wir beginnen eine leichte Choreografie.
Zu diesem Kurs werden noch keine Steppschuhe benötigt!!!
Es reichen Schuhe mit Leder- oder Plastiksohle, in welchen man einen guten Halt hat. Beschließt man nach diesem Kurs weiterzumachen, kann man sich immer noch Eisen unter geeignete Schuhe machen lassen, neue Steppschuhe zulegen oder im HOOF-IN Fundus nach ein paar "Gebrauchten" suchen.

Anfänger 2 / leichte Mittelstufe: Die Teilnehmer dieses Kurses sollten bereits alle wichtigen Schrittkombinationen, wie Timesteps, Shim Sham, Bufalloes & Irishs, paddle & roll usw. kennen. Es wird zu Musik mittleren Tempos gesteppt und es werden fortlaufend neue Kombinationen, sowie Choreografien erlernt. Einführung in pullbacks.

Fortgeschrittene: Dieser Kurs verfügt über ein großes Repertoire an Schritten, Techniken, Kombinationen und Choreografien. Gesteppt wird hauptsächlich zu uptime Nummern. Schwerpunkte sind musikalische Präzision, die Verfeinerung der erlernten Techniken, sowie Improvisation und die Entwicklung eines eigenen Stils.

Flamenco

2010 wurde der Flamenco offiziell zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt. Der enorme Facettenreichtum begeistert immer mehr Menschen jeden Alters und wen die Leidenschaft für den Flamenco einmal packt, den lässt sie so schnell nicht wieder los.
In ihrem Unterricht möchte Stefanie den Teilnehmern die vielschichtige Kunstform des Flamencotanzes und die Vielfalt seiner Stile näherbringen.
Die Schwerpunkte des Unterrichts liegen auf der Vermittlung von Körper- und Fußtechnik, der Entwicklung persönlicher Ausdruckskraft, der Erarbeitung von Choreographien und auf der rhythmischen Schulung durch komplexe Klatschmuster ("Palmas „) und perkussive Fußteile

Kreativer Kindertanz

Beginnend mit Bewegungsspielen und Rhythmusübungen werden die Kinder spielerisch an Bewegungsabfolgen herangeführt und lernen so immer andere Bewegungsqualitäten und neue Möglichkeiten kennen. Durch tänzerische Improvisation wird die natürliche Bewegungsfreude gefördert und gibt den Kindern den Raum sich frei und kreativ zu entfalten. So können Körperempfinden und Wahrnehmung entwickelt und entdeckt werden.(für Kinder von 4 - 6 Jahren)

Jazzdance

Der Unterricht beginnt mit einem leichten Warm-Up, bei dem alle Muskeln ausgewogen trainiert und aufgewärmt werden. Durch verschiedene Übungen wird das Körperbewusstsein, die Körperhaltung und Rhythmusgefühl geschult. Anschließend bewegen wir uns durch den Raum und lernen so diesen wahrzunehmen und miteinander zu tanzen.
Am Ende des Kurses lernt ihr zu aktueller Musik immer wieder neue Choreografien. Ganz nebenbei lernt ihr dadurch ausdrucksstark und selbstbewusst zu tanzen. (für Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche)

Zeitgenössischer Tanz

Zu Beginn des Unterrichts wird der Körper durch verschiedene Übungen im Raum und am Boden aufgewärmt. Hierbei verschmelzen Elemente aus dem Zeitgenössischen Tanz, Modern Dance und Einflüsse aus dem Yoga zu einem ausgewogenen Training, bei dem der ganze Körper ganzheitlich trainiert und gestärkt wird.
Durch einfache Abfolgen durch den Raum werden einzelne Bewegungsabläufe gezielt geschult und können so später in Choreografien weiterentwickelt werden. Ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist die Arbeit am Boden, bei der kontinuierlich neues Bewegungsmaterial erarbeitet wird. (für Jugendliche und Erwachsene)

Showdance

Choreografien, die Spaß machen zu bekannten Songs aus Pop, Rock, Musical, Folklore.
Wir tauchen ein in die unterschiedlichsten Tanzstile, wie HipHop, Bollywood, Line Dance, Lateinamerikanisch oder auch andere Elemente des Paartanzes. Dabei erlernen wir leichte bis anspruchsvolle Schrittfolgen und bereichern diese durch unsere Individualität und Ausdruckskraft.( ab 14 Jahren)

Muskeltraining für mehr Wohlbefinden

Beschwingt verhelfen wir unter physiotherapeutischer Begleitung unserem Körper zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Balance. Dabei starten wir mit einer kurzen Erwärmung. Anschließend fördern wir nacheinander alle Muskeln unseres Körpers auch unter Einsatz verschiedener Kleingeräte und Musik, damit die Abwechslung nicht zu kurz kommt. Abschließend dehnen und entspannen wir uns gemeinsam.
Das Training richtet sich an alle die regelmäßig in einer Gruppe Sport treiben wollen, an Personen die selbst nicht so genau wissen, welche Übungen dem Körper gut tun, oder schlichtweg der eigene Antrieb einen Stups von einer Therapeutin benötigt.
Voraussetzung: Bitte eigene Matte mitbringen! Transfers rauf und runter! Wir trainieren auch auf dem Boden.

Yoga für Anfängerkurs für mehr Kraft und Ausgeglichenheit

Namaste!
Wir trainieren unseren Atem für mehr Konzentration in der Meditation und bedienen uns der jahrtausende, bewährten Hatha Yoga Asanas, um unseren Körper geschmeidig und kräftigerwerden zu lassen. Wir kommen bei der Endentspannung zur Ruhe und gönnen unserem Geisteine Auszeit vom Alltag. Ausgeglichen, frisch und gekräftigt, starten wir danach in den Tag.
Das Training richtet sich an Sportliche, die sich körperlich und geistig herausfordern wollen und eine Weiterentwicklung anstreben.
Voraussetzung: Bitte eigene Yogamatte mitbringen!

Einzelstunden werden angeboten in den Bereichen:

Steptanz, Stimm- und Sprecherziehung, Atemtechnik, Schauspieltraining, Bewegungsabläufe/Catwalk und Coaching

Stimmbildung/ Atemtechnik

- Erarbeitung von Sprechtexten jeglicher Art für öffentliche Auftritte oder private Anlässe, so wie Tonaufnahmen
- Erarbeitung von Gesangsstücken
- Erlernen der Grundlagen für einen freifließenden Atem
- Einsatz des Atems als Arbeitsmittel für Gesangs- und Sprechstimme

Schauspieltraining

- Rollenstudium für ( angehende) Schauspieler, z.B. als Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen
- Erarbeitung von Soloprogrammen
- Bühnenpräsenz

Bewegungsabläufe/Catwalk

- Förderung der eigenen Körperwahrnehmung
- Aufdecken und Umgang mit Fehlhaltungen
- Stehen / Gehen / Bewegung im Raum

Coaching für künstlerische Projekte jeglicher Art

Die Einzelstunden im HOOF-IN lassen sich individuell auf ihre Bedürfnisse ausrichten. Erkundigen sie sich!

Gebühren & Preise:

Kurse: Die monatliche Kursgebühr im HOOF-IN beträgt 40,- €/ ermäßigt 35,- €
Sie beinhaltet eine Stunde a 60 min. Unterricht in der Woche.
Die Gebühr für Showdance (90 min.) und Flamenco (75 min.) beträgt 50,- € / ermäßigt 45,- €
Probestunden für Anfängerkurse sind kostenlos, für laufende Kurse beträgt die Gebühr 5,- €.

Einzelstunden: Eine Einzelstunde dauert 60 min. und kostet 35,- €.
Termine werden nach persönlicher Vereinbahrung gemacht und müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, ansonsten wird die volle Gebühr berechnet.
Probestunden kosten 17,- €.

Raumvermietung: Das HOOF-IN kann als Übungs- oder Kursraum stundenweise angemietet werden. Gebühren auf Anfrage.


Studio

Ort: Das HOOF-IN liegt, zusammen mit der "Möbelhauerei", einer Werkstatt und einem Atelier für Designmöbel in einem begrünten Hinterhof. Es verfügt über einen 73 qm großen Tanzraum, der mit einem für Steptänzer unerlässlichen Holzboden ausgestattet ist.

HOOF-IN
HH Remise 1.Stock
Hoppestr. 32
13409 Berlin
Deutschland
Fon: +49[30] 395 42 00

Google Maps >> Sie erreichen das HOOF-IN mit den S - Bahnlinien S1, S25 und S26 / Haltestelle Schönholz, wie auch mit den Buslinien 150, 327 (Haltstelle: Herbststrasse), N52 (z. B. ab U-Bahnhof Osloerstrasse oder Tramhaltestelle Drontheimerstrasse) oder über die Stadtautobahn in Richtung Wedding. Von der Haltestelle Schönholz ist es nur noch ein etwa 5 minütiger Fußweg zur Hoppestrasse, von der Haltestelle Herbststrasse dauert es 2 min..

Der Name: Der Begriff HOOFIN ist umgangssprachlich und leitet sich von der Übersetzung des Wortes Hufeisen ab. Vornehmlich schwarze Steptänzer fanden in ihm die Bezeichnung für ihre sehr persönliche, erdverbundene und höchst musikalische Ausdrucksweise.


Angela - Luise Bohrmann (Steptanz / Stimmbildung / Atemtechnik / Schauspieltraining / Bewegungsabläufe / Catwalk / Coaching)

Angela-Luise Bohrmann ist Steptänzerin, Schauspielerin und Sängerin.
Ihre ersten Stepschritte erlernte sie im Alter von dreizehn Jahren. Geprägt hat sie das Zusammentreffen mit K. H. Meyer(Chicago), Andreas Dänel, C.B. Hetherington, Pascal Hulin, Thomas Marek, Max Pollak und Ray Lynch. Unter seiner Leitung absolvierte sie eine Steptanztrainerausbildung.

Steptanz - Angela BohrmannIhr Schauspielstudium führte sie an die renommierte Hochschule für Musik und darstellende Kunst "Mozarteum" Salzburg. Zu ihren wichtigsten Lehrern hier zählten Uwe Berend, Michael Gruner und Harald Clemen.
Gesang studierte sie u.a. bei C. Cosmescu (klassisch), X.Hagen (Musical), S.Skov (Theaterlied / Chanson) und Heike Hanus (u.a. Atemtechnik nach Middendorf).

Sie gastierte sowohl an deutschen Bühnen wie dem Schauspiel Bonn oder dem Maxim Gorki Theater, als auch in Fernsehserien und tourte mit Leseprogrammen und ihrer eigenen Jazzformation „perido“ durch In- und Ausland.
Zudem bereichert immer wieder die Arbeit als Choreographin, Songtexterin und Stückschreiberin ihr künstlerisches Schaffen.
Seit bereits fünfundzwanzig Jahren ist sie als Pädagogin tätig und zeichnet sich durch einen einfühlsamen, lebendigen und humorvollen Unterrichtsstil aus.

Stefanie Granitza (Flamenco)

„LA ESTEFANÍA“ entdeckte ihre Leidenschaft zum Flamenco 1992 während eines 3-monatigen Spanienaufenthaltes. Während zahlreicher Aufenthalte in Sevilla genoss sie regelmässig den Unterricht der zurzeit innovativsten Tänzer der spanischen Flamencoszene wie Eva la Yerbabuena, Andrés Marín, Leonor Leal und Mercedes Ruíz.
Zahlreiche Auftritte in unterschiedlicher Formation mit deutschen und spanischen Künstlern bereichern seit mehr als 15 Jahren ihre tänzerische Ausdruckskraft.
Seit 1998 widmet sich die Flamenca mit viel Engagement und Leidenschaft dem Unterricht.

Luise Strehlow (Kreativer Kindertanz / Jazzdance / Zeitgenössischer Tanz)

Luise hat ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin am Centro Maxime D'Harroche in Barcelona und in Berlin an der Tanzakademie balance1 absolviert. Neben Show- und Musicalproduktionen arbeitet sie mit verschiedenen zeitgenössischen Choreografen zusammen, ist als Tänzerin bei INNER sowie dem Tanztheater TÜTÜ Tanzensemble regelmäßig auf der Bühne zu sehen.
Seit 2014 unterrichtet sie Kinder und Jugendliche aller Altersstufen in Kindertanz, Zeitgenössischem Tanz und Jazzdance.
Besonders am Herzen liegt ihr, ihre Liebe zum Tanz weiterzugeben und Kindern und Jugendlichen die wunderbare Welt des Tanzes näher bringen zu können.

Harshad Sonalkar (Steptanz für Kinder / Showdance)

Harshad Sonalkar tanzt in seiner Freizeit jeden Stil, der ihm über den Weg läuft, sei es nun Hip Hop, Standard / Latein, Musical, Bollywood oder Steptanz.
Seine Neugier und Begeisterung für verschiedene Tanzstile brachte ihn früh zu einer Ausbildung in Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und zum Steptanz, den er seit 1992 ausübt.
In zahlreichen Workshops vertiefte er über die Jahre seine Kenntnisse in dieser Tanzart u.a. bei Josh Hilbermann und Max Pollak. Seit 2006 führt er als Wahlberliner seine Ausbildung bei Angela-Luise Bohrmann fort, mit deren HOOF-IN Company er regelmäßig das Publikum begeistert.
2009 übernahm er die ehrenamtliche Leitung integrativer Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Verein ZuGABe e. V., der im Behindertenbereich tätig ist. Dort unterrichtet er sowohl Paartanz, als auch Showdance und ist jährlich in mehreren Shows mit seinen Schülern auf der Bühne zu bewundern.
Außerdem ist er in weiteren Tanzprojekten in Stuttgart und Berlin tätig und stellt ein Drittel des Steptanztrios Tap on the Road.

Tanja Kersten (Muskeltraining / Yoga)

Lebt leidenschaftlich seit über 22 Jahren als Trainerin und Physiotherapeutin für Sport und Gesundheit. Dabei hat sie durch zahlreiche Fortbildungen ( Yogalehrerin, B-Trainer Lizenz DOSB, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Physiotherapie) immer die positive Entwicklung ihrer Teilnehmer im Blick.
Tanja leitet ihre Gruppen fröhlich und aufgeschlossen durch den Unterricht.
Neben dem Training im HOOF-IN sind ihre Wirkungsstätten Sportvereine, Betriebssport-Gruppen und sie ist als Physiotherapeutin in Reinickendorf tätig.

Impressum

HOOF-IN berlin
Hoppestrasse 32
13409 Berlin
Inhaberin: Angela-Luise Bohrmann
e-mail: step@hoof-in.de




Links

Christian Bennat >> Web | Design
Facebook >> HOOF-IN auf Facebook
German Tap >> Die Zeitschrift für Steptanz in Deutschland
Masters of American Tap >> Die "Großen" der Szene...
Prodanse / Berlin Mitte >> Stepschuhe kaufen in Berlin
Ballettshop / Berlin Charlottenburg >> Stepschuhe kaufen in Berlin
Wandsbekermusikhaus / Hamburg >> Stepschuhe kaufen in Hamburg
Der Schuster - Ronald Stransfeldt >> Berlin, Bayerische Str. 9, Fon: 883 65 19





Christian Bennat * Konzeption Design Interaktion | Monsterkabinett * the unique exhibition of creatures and monster | NOOK Names * Verbindet Kreative | Inspector Benone * Confidential Delicious Taste! | Till Fuhrmann * Costume Design Berlin | HOOF-IN * Steptanz Berlin Tapdance Berlin | Christina Karliczek * under water camera for movie and documentation * Unterwasserkamera | Azadeh * Joumana * Bauchtanz Berlin Bellydance | Qanuk * Natural Archiecture * Eis Architektur | Christa Bennat * Malerei | Perido * Jazzband Berlin | c-rove * moon roboter | +